Sessionvorschläge einreichen

Ab sofort können Interessierte aus Verlagen, Buchhandlungen, von Dienstleistungsanbietern und Unternehmen der angrenzenden Kreativindustrie Ideen für Sessions für das eBookCamp einreichen. Nötig ist dafür nur das Ausfüllen des Formulars auf dieser Seite bis spätestens 10. Januar 2018.

Jede Session dauert eine Stunde und kann aus einem Vortrag, einer Präsentation, einer Diskussion oder einem anderen Format bestehen. Flipcharts und Beamer werden vor Ort vorhanden sein, alle weitere notwendige Technik müsste ggf. selbst mitgebracht werden.

Aus den Einsendungen wählt eine Jury aus Vertretern der Veranstalter die Session-Themen aus. Auf besonderen Wunsch der TeilnehmerInnen des letzten Camps werden wir dieses Mal Slots für die spontane Einreichung für Veranstaltungen vor Ort reservieren. Welche Spontansessions ausgewählt werden und wie die TeilnehmerInnen sich auf die Sessions verteilen, wird zu Beginn des eBookCamps vor Ort entschieden.

Call for Session zum eBookCamp 2018