Videobooks – The Future of Digital Storytelling

The Future of Storytelling DOCMINE hat mit Videobooks ein neues Format eingeführt im Bereich Digital Storytelling. Wir gehen der Frage nach wie bestehende aber auch neue Inhalte optimal miteinander in einer Storyline verschmolzen werden können, um Parallel-, Zweitverwertung oder auch eigenständige digitale Projekte zu realisieren. Dabei arbeitet DOCMINE eng mit grossen Verlagen und öffentlich-rechtlichen TV-Sendern in Deutschland und in der Schweiz. Zahlreiche Videobooks wurden von Apple prominent gefeatured und DOCMINE wurde von Apple mit „Best of Apps“ und an der Frankfurter Buchmesse mit dem ersten Deutsche eBook Award ausgezeichnet. Die Session beleuchtet den zukünftigen Umgang, Vertrieb und die Vermarktung von Inhalten,, mit Fokus auf Digital Storytelling und Videobooks. Mehr unter: www.videobooks.com

Über den Sessionleiter:

buchmesse_robinRobin Burgauer ist „Head of Creation“ von DOCMINE, leitet das Studio in München und ist die kreative Kraft hinter der Idee von Videobooks. DOCMINE spezialisiert sich auf Digital Storytelling und transmediale Projekte. Robin Burgauer und sein Team kreieren neben Videobooks preisgekrönte, crossmediale Projekte: von interaktiven Magazinen, multimedialen Anwendungen für Museen bis Storytelling-Apps. Er hat diverse Dokumentarfilme für TV und Kino produziert, u.a. „Andermatt – Global Village“, welcher am diesjährigen DOK.fest in München im internationalen Wettbewerb gezeigt wurde.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.